IMG_20190126_135623.jpg
Fahrzeuge im RuhestandFahrzeuge im Ruhestand

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Fahrzeuge
  3. Fahrzeuge
  4. Fahrzeuge im Ruhestand

Fahrzeuge im Ruhestand

79/19-1

Hersteller Mercedes Benz
Bezeichnung Mannschaftstranportwagen "Fritzle"
Funkrufname 79/19-1
Modell 312D Sprinter
Anzahl der Sitzplätze 9
Leistung 90 kW
Ausstattung 4M Funkgerät, 2M Funkgerät, Sondersignalanlage mit Außenlautsprecher, 4 Notfalltaschen, technisches Gerät, Trage, Material für die Versorgung von Unverletzten im Katastrophen- bzw. Großschadensfall


79/19-1

Hersteller Volkswagen
Bezeichnung Mannschaftstranportwagen "Bussle"
Funkrufname 79/19-1
Modell VW Bus T3
Anzahl der Sitzplätze 9
Leistung 51 kW
Ausstattung 4M Funkgerät, 2M Funkgerät, Sondersignalanlage mit Außenlautsprecher, Notfallkoffer, Beatmungskoffer, Trage


79/49-1

Hersteller Volkswagen
Bezeichnung Helfer-vor-Ort Einsatzfahrzeug
Funkrufname 79/49-1
Modell VW Passat 3B Kombi
Anzahl der Sitzplätze 5
Leistung 92 kW / Automatik
Ausstattung 4M Funkgerät mit FMS, 2M Funkgerät, Sondersignalanlage mit Außenlautsprecher, Notfallkoffer, Beatmungskoffer, Kindernotfallkoffer, Defibrilator, 2 Handleuchten, 220V Bordnetz, Einsatzhelme, Standheizung.

 

79/53-1

Hersteller Volkswagen
Bezeichnung Gerätetransportwagen "Syncro"
Funkrufname 79/53-1
Modell VW Bus T3 Pritsche
Anzahl der Sitzplätze 6
Leistung 51 kW
Ausstattung 4M Funkgerät mit FMS, 2M Funkgerät, Sondersignalanlage mit Außenlautsprecher, Notfallkoffer, Beatmungskoffer, Trage, Kofferaufbau verschiedenen Modulen (u.a. Verbandsmaterial K50, Beatmung Bonn2, Sauerstoffvorrat, 10 Decken, 6 Tragen, Bürokiste, Werkzeugkisten, 2 Krankentragegestelle, Beleuchtung für Zelt, Handleuchten, Schienenkasten)


79/0

Hersteller  
Bezeichnung mobile Sanitätsstation "Wohnwagen"
Funkrufname 79/0
Modell  
Anzahl der Sitzplätze  
Leistung  
Ausstattung 4M Funkgerät, 2M Funkgerät, Gassystem, Krankenliege, Behandlungsplatz, Sitzecke für Helfer