annahme.jpg
Papier AnnahmePapier Annahme

Altpaperannahme


Altpapier ist Rohstoff! Kein Abfall!
Zeitungspapier und Altkleider können gesammelt und gespendet werden und sind kein Abfall! Neben dem wichtigen Aspekt des Recyclings dieser wertvollen Rohstoffen kommt der Erlös der Papiersammlungen in Wernau zu 100% unserer Arbeit zugute!
Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Zeitungen, Zeitschriften und Kartonagen nicht in die Papiertonne werfen, sondern uns zur Verfügung stellen.
Die Termine sind immer am letzten Samstag im Monat von 09:00 – 13:00 Uhr in der Daimlerstraße (beim Rettungszentrum)

 

Diese Dinge gehören NICHT in die Sammlung:

 

-Verbundmaterialien – Getränkekartons (Gelber Sack),
-
Tapeten (Restmüll),
-
Wachs-, Paraffin-, Bitumen- und Ölpapiere beziehungsweise -pappen (Restmüll),
-
Thermopapier – Kassenzettel, Fahrkarten (Restmüll),
-
Selbstdurchschreibepapier,
-
Nassfest imprägnierte und/oder geleimte Papiere und Pappen – Plakate (Restmüll),
-
Mit Kunststofflacken oder -folien hergestellte Lack-, Glacé- und Chromopapiere und -pappen (Restmüll),
-
Papiere mit Klebstoffanwendungen, die sich nicht leicht abtrennen lassen (Haftnotizen, Adressetiketten, Selbstklebeverschluss bei Kuverts) (Restmüll). Eine Ausnahme hiervon sind Papierprodukte, die mit dem Blauen Engel gekennzeichnet sind.