AktuellesAktuelles

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Die Rotkreuzdose
  3. Rotkreuzdose
  4. Aktuelles

Aktuelles von der Rotkreuzdose

Am 29.06.2019 von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Wochenmarkt

100 DRK - Notfalldosen am 29. Juni 2019 auf dem Wochenmarkt kostenlos

Das ideale Geschenk - Die Rotkreuzdose soll im Notfall lebenswichtige Zeit sparen

Im besten Fall ist es nur ein Griff und die Rettungskräfte haben alle wichtigen Daten über den Patienten parat: Die Rotkreuzdose beinhaltet teilweise lebenswichtige Informationen – von Kontaktpersonen über Medikamente bis hin zu Allergien. Wir bereiten im DRK-Zentrum derzeit 100 Rotkreuzdosen für ihren Einsatz vor, die am 29. Juni 2019 auf dem Wochenmarkt verteilt werden.

Die Rotkreuzdose funktioniert wie folgt: Auf einem Formular werden persönliche Gesundheitsdaten wie mögliche Vorerkrankungen, beispielsweise Asthma, Bluthochdruck oder Krampfleiden, und Medikamente vermerkt. Die Helfer wissen so auch unbürokratisch und schnell, wer der Hausarzt ist, ob es eine Patientenverfügung gibt und wer im Notfall verständigt werden soll. Menschen geben dieses Datenblatt dann in eine rote Dose und stellen diese zuhause in den Kühlschrank. Mit zwei Aufklebern, einer an der Eingangstür und ein zweiter am Kühlschrank, signalisieren sie: „Ich habe eine Rotkreuzdose.“ Sollte der Nutzer notfallmedizinische Hilfe zu Hause benötigen, haben Rettungskräfte wichtige Infos zügig griffbereit. Für die Idee der Rotkreuzdose gibt es viele Namen und verschiedene Hersteller, der Grundgedanke ist jedoch immer derselbe.

Kleine Dose, große Hilfe

Gedacht ist die Rotkreuzdose vor allem für ältere Menschen, wobei sie auch für jüngere interessant sein könnte, Ältere Menschen leben häufig alleine und haben häufiger Unfälle, beispielsweise wenn sie stürzen. Bei einem häuslichen Notfall seien Betroffene oft durcheinander, auch ein Ehepartner wisse auf Anhieb nicht immer alles. Alle sind am Flattern und Zittern. Damit die Rotkreuzdose möglichst noch breiter bekannt wird, verteilen wir diese mit Begleitbroschüren am Samstag zwischen 8:00 Uhr und 12:00 Uhr auf dem Wernauer Wochenmarkt. Die Dose wird dann kostenlos sein, was eine private Spende von Hilde und Jürgen Haas möglich macht. Später ist die Rotkreuzdose zum Selbstkostenpreis in Höhe von 3,00 Euro beim DRK Wernau erhältlich.

Das ideale Geschenk

Ob zum Geburtstag, als Mitbringsel zum Kaffeenachmittag oder als Aufmerksamkeit zu einem Feiertag. Die Rotkreuzdose ist ein Geschenk mit großer Wirkung.

Kontakt und Information unter Telefon 07153 37384 oder online auf der Webseite www.drk-wernau.de.

 

Rotkreuzdosen auf dem Maimarkt

 

Maimarkt am Muttertag - wir waren dabei!

 

Am vergangenen Sonntag kümmerten wir uns nicht nur um die medizinische Notversorgung und Sicherheit am Maimarkt, sondern wir waren mit einem eigenen Stand an der BFT-Tankstelle Schnitt vertreten. Dort haben wir den zahlreichen Besuchern sehr viele Fragen über das DRK beantworten können. In unserem neu angeschafften Zelt verteilten wir ca. 200 Rotkreuzdosen kostenlos an die Besucher. Die kostenlose Abgabe der Dosen war aufgrund einer privaten Spende von Hilde und Jürgen Haas möglich. Weiter konnten die Marktbesucher unseren im vergangenen Jahr angeschafften Krankentransportwagen besichtigen. Der Einsatz und die Funktion dieses Fahrzeugs wurde

 

den vielen Interessierten von unseren ehrenamtlichen Einsatzkräften erklärt. Viele der kleineren Besucher waren von unseren DRKPlaymobilfiguren total begeistert und ließen sich von den Eltern bzw. von Oma oder Opa mit den Figuren oder im Rettungsfahrzeug

 

fotografieren. Kontakt und Informationen bzgl. der Rotkreuzdosen unter Telefon 07153/37384 oder rotkreuzdose@drk-wernau.de.