Überweisungsformular.jpg
Spendeninfos 2019Spendeninfos 2019

Sie befinden sich hier:

  1. Aktiv werden!
  2. Aktiv werden!
  3. Spenden
  4. Spendeninfos 2019

Spendeninfos 2019

Liebe Leser,

das Jahr neigt sich mit großen Schritten dem Ende zu und wir blicken auf ein einsatz- und arbeitsreiches Jahr 2019 zurück. Alljährlich haben wir als Deutsches Rotes Kreuz unsere festen Termine bei denen wir parat stehen. Angefangen mit dem Sanitätsdienst bei der Wernauer Fasnet sowie den kirchlichen Feiertagen über die quartalsweise stattfindende Blutspende bis hin zu den angebotenen Kursen in Erster Hilfe. Neben den planbaren und wiederkehrenden Terminen haben wir aber auch viele kurzfristigen Sanitätsdienste und Unterstützungsanfragen. Neben all diesen wiederkehrenden Verpflichtungen kommt

aber besonders das Einsatzgeschehen hinzu. Bereits seit 19 Jahren betreiben wir in Wernau das Projekt „Helfer – vor – Ort“. Wir werden hierbei zu Notfällen im Stadtgebiet alarmiert zu denen auch der hauptamtliche Rettungsdienst kommt. Dadurch, dass unsere Helfer*innen mit dem Dienstfahrzeug von zuhause oder ihrem Arbeitsplatz starten sind sie wertvolle Minuten vor dem Rettungsdienst am Einsatzort. Diese ersten Minuten sind bei vielen Verletzungen und Erkrankungen entscheidend für die spätere Genesung der Patienten. Im Schnitt werden wir allein als Helfer-vor-Ort zu 350-400 Einsätzen alarmiert. Bei größeren Einsätzen werden wir nach einem festgelegten Alarmplan gemeinsam mit der Freiwilligen

Feuerwehr Wernau alarmiert um u.a. bei Bränden, Verkehrsunfällen oder Unwettereinsätzen schnell qualifizierte Hilfe zu leisten. Ebenso stellen wir bei diesen Einsätzen die sanitätsdienstliche Absicherung der Feuerwehr sicher. Zusätzlich zu den Einsätzen als Helfer – vor – Ort und den Einsätzen mit der Feuerwehr sind wir in die allgemeine Gefahrenabwehr sowie den Bevölkerungsschutz des Landes Baden - Württemberg aktiv eingebunden. Hier stellen wir in Kooperation mit anderen DRK Ortsvereinen Fahrzeuge und Personal um bei Großschadenslagen Hilfe zu leisten. Aber natürlich sind wir nicht nur

sanitätsdienstlich und bei Einsätzen aktiv, wir haben eine aktive Jugendarbeit, bieten Erste Hilfe für Bürger*innen sowie Vereine und Unternehmen an, Betreuen die Herzsportgruppe des TSV Wernau, Unterstützen die Stadt bei dem Seniorennachmittag, beraten den Schulsanitätsdienst an der Realschule, betreuen die Stadtranderholung sowie die Kinderspielstadt Klein-Nefingen und beteiligen uns an Wernauer Veranstaltungen wie z.B. dem Weihnachtsmarkt oder dem Brühlfest. Sie sehen, wir sind für Wernau im Einsatz. Dies ist nur mit sehr viel ehrenamtlich geleisteten Stunden, Tagen, manchmal auch Wochen

machbar. Im vergangenen Jahr fielen ca. 8000 Stunden ehrenamtliche Arbeit bei uns an. Damit unsere Helfer die notwendige Ausrüstung und Ausbildung bekommen, wir unsere Gerätschaften anschaffen und unterhalten können und wir Verbrauchsmaterial kaufen können, sind wir auf Spenden angewiesen.

 

Seitens der öffentlichen Hand, d.h. von kommunaler Seite, erhalten wir keine Unterstützung, da wir Vereinsstatus haben. Das heißt, dass uns trotz unserer öffentlich so wichtigen Aufgabe und trotz unseres sozialen Engagements rechtlich keine weiteren finanziellen Mittel oder öffentliche Zuschüsse zustehen.

 

Die Mitglieder des DRK-Ortsvereins Wernau wären Ihnen aus diesen

Gründen besonders dankbar, wenn Sie diese unsere Arbeit finanziell unterstützen würden. Aktuell müssen wir aufgrund neuer gesetzlicher Vorgaben sowohl die Funkgeräte unserer Fahrzeuge auf eine neue Gerätegeneration umstellen als auch unsere Meldeempfänger für eine digitale, verschlüsselte Alarmierung fit machen. Die Kosten dieser für uns leider unabwendbaren Investition liegen allein bei ca. 15 000 € und beanspruchen uns daher besonders. Wenn Sie weitere Fragen über uns und unsere Arbeit haben oder Sie mehr darüber wissen möchten wie Sie uns unterstützen können, sind wir gerne per Mail oder telefonisch für Sie erreichbar. Ebenso finden Sie unter
www-drk-wernau.de vielfältige Informationen über unseren Ortsverein.

 

Spendenkonto:

Volksbank Wernau

IBAN DE59 6119 1310 0631 2710 15

BIC GENODES1VBP

Verwendungszweck: Weihnachtssammlung 2019

Hinweis:

Der Einzahlungsbeleg der Bank bis zu einem Betrag von 200.- Euro wird von den Finanzämtern als

Spendenbescheinigung anerkannt.

Bei höheren Spenden lassen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zukommen – teilen Sie uns hierzu einfach Ihre Kontaktdaten mit: